5. VFIB – Erfahrungsaustausch

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Ihre verbindliche Anmeldung erbitten wir bis spätestens 12. September 2017.
Spätere Anmeldungen können wegen der begrenzten Teilnehmerzahl nur im Ausnahmefall berücksichtigt werden.

Ihre Anmeldebestätigung und Zahlungsaufforderung erhalten Sie bei Online-Anmeldung sofort per E-Mail.
Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit an: info@vfib-ev.de.

Zahlungsbedingungen

Bitte überweisen Sie die Teilnehmergebühr bis spätestens 14. September 2017 (Zahlungseingang beim VFIB) auf folgendes Konto bei der

           UniCredit HypoVereinsbank München
           IBAN  DE89 7002 0270 0015 2743 90
           BIC  HYVEDEMMXXX
           Verwendungszweck: VFIB-Erfahrungsaustausch 2017

Bitte geben Sie unbedingt an:

  • Name, Vorname des angemeldeten Teilnehmers und
  • Ort/Sitz Ihres Unternehmens.

Nur bei fristgerechtem Zahlungseingang erhalten Sie am Tag der Veranstaltung Ihre Tagungsunterlagen sowie Ihre Rechnung und Ihre Teilnahmebestätigung.

Beachten Sie bitte, dass vor Ort keine Bezahlung möglich ist.

Abmeldung

Eine Stornierung ist bis spätestens 12. September 2017 (Posteingang VFIB) möglich. Bereits gezahlte Gebühren werden abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 15,00 € erstattet.

Bei späterer Absage oder Nichtteilnahme ist grundsätzlich die volle Gebühr fällig. Sie können gern einen Ersatzteilnehmer benennen. Andernfalls werden Ihnen die Tagungsunterlagen per Post zugesandt.

Programmänderung

Änderungen des Programmablauf und/oder der Referenten berechtigen nicht zum Rücktritt oder zur Minderung der Gebühr.

Datenschutz

Mit der verbindlichen Anmeldung erklären Sie sich mit der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Veranstaltungen und Informationen des VFIB einverstanden. Der VFIB verpflichtet sich, die Daten nicht an Dritte weiterzugeben.