Aufgaben & Ziele

Hauptaufgabe des VFIB ist es, in Zusammenarbeit mit den Baulastträgern und Ingenieurbüros für die verantwortungsvolle Tätigkeit der Bauwerksprüfung ein hohes Qualitätsniveau zu erreichen und zu wahren.

Unsere vier Lehrgangsstandorte in Bochum, Dresden, Feuchtwangen und Lauterbach sorgen mit entsprechenden Lehrgangsangeboten für eine ständige Aus- und Fortbildung der Brückenprüfingenieure. Ihre Referenten sind hoch qualifizierte Fachleute mit langjährigen Erfahrungen, die auch das „richtige Händchen“ haben, ihr Wissen und ihre Erfahrungen an die Bauwerksprüfingenieure weiter zu geben. Angeboten wird ein einwöchiger Grundlehrgang, der mit einer Prüfung abgeschlossen werden kann und dann mit einem Zertifikat bestätigt wird. Darüber hinaus werden zur fortlaufenden Qualifizierung verschiedene 2-tägige Lehrgänge angeboten.

Zum Erfahrungsaustausch führt der VFIB alle 2 Jahre eine eintägige Fachtagung durch. Neben fachlichen Vorträgen stehen dabei auch Beiträge zu rechtlichen und organisatorischen Fragen der Bauwerksprüfung auf dem Programm.

Unter Service werden außerdem laufend aktuelle Informationen zu Themen der Bauwerksprüfung und -ertüchtigung eingestellt, die einschlägigen Vorschriften für Bauwerkserhaltung bekannt gegeben und auf interessante Fachartikel hingewiesen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung